Karte

Doppelter Abiturjahrgang – Studierende herzlich willkommen

Spätestens zum Wintersemester 2013/14 rechnen die Hochschulen in NRW mit einem stattlichen Andrang auf ihre Studienplätze. Gründe: die Wehrreform sowie der durch die Verkürzung der Gymnasialzeit bedingte doppelte Abiturjahrgang (G8). Die RWTH Aachen rechnet zwischen 2011 und 2015 mit einer Steigerung der Gesamtstudierendenzahl von ungefähr 10 %, überwiegend in den MINT-Fächern. Dies ist ein Grund zur Freude, findet Professor Aloys Krieg, Prorektor für Lehre an der RWTH Aachen: „Die RWTH erfreut sich einer ungebrochenen Popularität bei Studieninteressierten.“

Um weiterhin eine ausgezeichnete Ausbildung zu gewährleisten, hat die RWTH Aachen einen G8-Projektstab für die Koordination der Vorbereitungsmaßnahmen eingerichtet.
Mindestens die Hälfte der Hochschulpakt II-Mittel werden für den Personalaufbau verwendet. Aktuelle Planungen gehen von der Schaffung von über 400 neuer Stellen aus. Bis zum Jahr 2013 werden zahlreiche Bauprojekte durchgeführt. Aber auch die Beratungs- und Betreuungsangebote für Studieninteressierte, Eltern sowie Schulen werden erweitert, auch unter Einbeziehung der Studierenden und in Zusammenarbeit mit der Stadt Aachen.

» http://www.rwth-aachen.de/go/id/bibp/

[Zurück]

Termine
Apr 2017
Jul 2017
Hannover
01.07.2017 bis 21.07.2017

Niedersächsische Talente-Akademie

Rostock
24.07.2017 bis 28.07.2017

Internationale Sommerschule PLUS 2017

Jan 2018
Potsdam
26.01.2018 bis 28.01.2018

"Fit for BWInf"-Camp

Mar 2018
Aachen
20.03.2018

Berufetag

Apr 2018
Potsdam
13.04.2018

HPI-Studieninformationstag

Potsdam
26.04.2018

Girls' Day am Hasso-Plattner-Institut

May 2018
Lübeck
25.05.2018

Schnuppertag für Studieninteressierte

Aug 2018
Potsdam
15.08.2018 bis 19.08.2018

Sommercamp für Schülerinnen und Schüler